Kameradschaft Aachener Land verboten

Seit heute 6 Uhr wurden die Naziorganisationen Kameradschaft Aachener Land, Nationaler Widerstand Dortmund und Kameradschaft Hamm vom Innenminister des Landes verboten.

Derzeit findet eine der größten Razzia gegen Rechtsextreme in der Aachener und Dortmunder Region statt. Mehrere Nazis wurden festgenommen.

Es ist sehr erfreulich, dass den Nazis in NRW damit die Möglichkeit genommen wird, dass sie legal für ihre menschen-verachtende Ideologie werben können.

 

Ausführlicher Bericht folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.