DKP Aachen sammelt weiter Unterschriften gegen TTIP

Am heutigen Samstag stand die DKP Aachen erneut mit ihrem Infostand an der Elsassstraße um weitere Unterschriften gegen TTIP zu sammeln und um über die geplanten Aktionen am 10. Oktober zu informieren.

Neben Großevents ist es vor allem diese Kleinarbeit die immer nötiger wird, denn auch heute war zu sehen, dass es immer noch viele Menschen gibt, die weder wissen was TTIP ist, noch was das Freihandelsabkommen für uns bedeutet. So konnten einige Gespräche geführt und vor allem Unterschriften gegen TTIP gesammelt werden.

Natürlich war auch die Flüchtlingsthema an diesem Samstag ein heißes Thema, auch hier konnten wir auf die bald stattfindende Regionalkonferenz “Aktiv gegen Rechts” hinweisen, die schon seit einigen Jahren durch Vernetzung versucht die Arbeit gegen Faschismus und Rassismus zu verbessern.

Am Donnerstag werden wir im Rahmen der Aktionen des Aachener Bündnisses gegen TTIP ebenfalls unser UZ-Extra verteilen und vielleicht motiviert dies einige am 10. Oktober mit nach Berlin zu fahren, um ein deutliches Zeichen gegen das Freihandelsabkommen zu setzen. Wer wissen möchte, wie er am Besten nach Berlin kommt, der meldet sich beim DGB oder seiner Einzelgewerkschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.